Montag, 7. Oktober 2013

Wohnen in Haus 0.9

Tja, nun wohnen wir seit mehr als 2 Wochen in unserem neuen Haus. Durch ein technisches Gebrechen (Defekt meiner System SSD) war ich etwas unentspannt. Zum Glück waren die allerwichtigsten Daten gesichert. Ein paar Daten trauere ich dennoch nach.

Aber langsam normalisiert sich alles, die Anspannung und der Stress wird etwas weniger, zumindest im privaten Umfeld.

Einige Dinge sind erst im fertig werden, zum Beispiel:

  • Küche:
    Die Firma DAN hat einen falschen Geräteschrank produziert, hat zum Effekt, dass unser Kühlschrank um ca. 20cm zu niedrig im Geräteschrank steht -> wird getauscht. Auch die Glasrückwand ist noch nicht fertig sowie einige kleinere Mängel werden noch behoben.
    Zeithorizont: 2 Wochen
  • Innentüren:
    Firma Kutro hat sich beim Ausmessen der Glastür ins Badezimmer vertan. Dies wurde leider auch sehr spät bemerkt. Anstatt mir darüber Bescheid zu geben und darauf zu schauen, dass die Tür möglichst rasch neu produziert wird, hat man einfach stillschweigend eine neue Tür beim Hersteller bestellt, mit Standardlieferzeit (5-6 Wochen). Abgesehen davon gibt es noch kleinere Mängel, wie Drücker nicht korrekt montiert oder augenscheinlich nicht gerade montierten Rosetten.
    Zeithorizont: 2 Wochen
  • WC:
    Ein WC ist wegen einem fehlenden Teil noch nicht montiert
    Zeithorizont: 2-3 Tage
  • Sitzbank und Sesseln:
    Leider haben wir erst sehr spät einen Stoff für unsere Esszimmergarnitur gefunden. Lieferung erfolgt demnächst, danach muss der Stoff auch noch drauf tapeziert werden.
    Zeithorizont: 1-2 Wochen
  • Innenstiegen:
    Die Holzstiegen wurden dieses Wochenende zu einem großen Teil fertig gestellt. Es fehlen noch Abschlussleisten und die Anschlussfliesen sowie etwas Silikon beim Mauerabschluss.
    Zeithorizont: 1 Woche
  • Fassade:
    EPS-F Plus wurde geklebt und Außenputz ist bereits aufgetragen. Was noch fehlt, wissen Spezialisten besser als ich. Bin schon froh wenn wir unsere Rollos und Raffs wieder runterlassen können.
    Zeithorizont: 1 Woche
Wie man also sehen kann freuen wir uns schon darauf, wenn die nächsten 2 Wochen vorbei sind. Dann ist unser Haus "besichtigungsfertig".

Ein paar Fotos gibts dennoch, hier vom anbringen der Fassade:





Mein Büro ist auch noch "Baustelle".

Dafür sehen unsere Stiegen schon sehr fertig aus.

lg,
Andreas

Keine Kommentare:

Kommentar posten